Allergie und Hautprobleme

Zunehmend mehr Hunde leiden unter Allergie. Neben den klassischen Laboruntersuchungen gibt es die Möglichkeit der energetischen Testung über Bioresonanz.

Ich teste auf die Funktion der Verdauungsorgane und der Darmflora, sowie Verträglichkeit von

  • Futtermitteln
  • Medikamenten
  • Umgebungsgiften

Die Behandlung wird anhand der erhaltenen Ergebnisse durchgeführt. Sie besteht aus zwei Säulen. Zum einen werden die Symptome gelindert und zum anderen wird die Ursache behandelt.

 

Therapeutische Beispiele für eine ganzheitliche Allergiebehandlung

Eine Darmsanierung mit Probiotika sorgt für eine gesunde Darmfunktion. Eine überschießende Immunregulation wie sie bei der Allergie vorkommt kann durch Mykotherapie behandelt werden.
Die Bioresonanz sorgt für eine Regulierung aller gestörten Funktionen. Die Akupunktur hilft, Juckreiz und Entzündungen zu lindern. Organpräparate helfen bei der Erneuerung geschädigter Zellen.

Aus den vielfältigen Möglichkeiten stelle ich ein auf das Krankheitsbild Ihres Hundes passendes Konzept zusammen.